Häufig gestellte Fragen - FAQ

Hier finden Sie eine Auflistung von Fragen, die häufig von angehenden Studierenden und Teilnehmenden der Kurse gestellt wurden und Ihnen vielleicht auch weiterhelfen.


Ist der Studiengang das Richtige für mich
  • Wenn Sie naturwissenschaftlich interessiert sind, einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in der Oberstufe hatten, gerne interdisziplinär arbeiten wollen und sich noch nicht auf nur ein Fach festlegen möchten, ist der Studiengang für Sie das Richtige.

Wo kann ich mich bewerben?
Gibt es einen NC?
  • Ja, wie hoch dieser ist können wir zurzeit noch nicht sagen.

Muss ich vor dem Studium ein Praktikum absolvieren?
  • -          Nein.

Kann ich den Studiengang studieren, wenn ich nicht alle naturwissenschaftlichen Fächer in der Oberstufe belegt habe?
  • -          Ja. Es gibt ein umfangreiches Programm an undefinedAuffrischungskursen (Chemie, Mathematik und Physik), in denen Schulinhalte vor dem Studienstart wiederholt werden.

Wann startet mein Studium?
  • -          Am 09. Oktober mit der Einführungsveranstaltung der Rektorin. Empfohlen wird vorher der Besuch der Begrüßungsveranstaltung und der ESAG.

Was ist die ESAG, wann findet Sie statt?
  • -         Die ESAG ist eine „Erstsemesterarbeitsgemeinschaft“. Studierende aus den Fachschaften stellen Ihnen als neue Studierende die Universität und die Fächer vor. Außerdem lernen Sie Ihre Mitstudierenden kennen. Ein Besuch wird empfohlen. Wo und wann die ESAG für Sie stattfindet finden Sie im Fächer Fact Sheet des Bachelor Naturwissenschaften unter: www.hhu.de/studienstart.

Wie sieht mein Stundenplan für das erste Semester aus?
  • -          Den exakten Stundenplan mit Zeiten für Vorlesungen und Übungen entwickeln Sie individuell nach einem Gespräch mit der Studiengangskoordinatorin.

Welche Praktika gibt es im Studium?
  • -          Praktika im Studium sind universitätsintern und finden je Schwerpunktwahl statt und starten je nachdem ab den Semesterferien des 1. Semesters.

Was sind die Berufsperspektiven nach dem Bachelor Naturwissenschaften?
  • -          Es ist üblich nach dem Bachelor einen Master anzuschließen. Durch das breite naturwissenschaftliche Studium qualifizieren Sie sich für einen anschließenden Masterstudiengang in Ihrem Schwerpunktfach oder einen interdisziplinären Masterstudiengang. Berufsaussichten nach dem Bachelor sind vergleichbar mit denen nach dem Bachelor in den jeweiligen Einfach-Studiengängen.

Kann ich in einen anderen Studiengang wechseln?
  • -          Sollten Sie an einem speziellen Fach interessiert sein, bewerben Sie sich direkt für dieses Fach.

Wie viele kostet der Studiengang?
  • -         Der Studiengang ist kostenfrei. Es gilt einen Semesterbeitrag zu zahlen, mit dem unter anderem die Kosten für das Semesterticket abgedeckt werden. Die Auffrischungskurse vor Studienbeginn sind kostenfrei für angehende Studierende.

Was ist die Unterrichtssprache des Studiengangs?
  • -          Die Vorlesungen und Übungen werden alle auf Deutsch gehalten.

Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Wilhelm - Studiengangskoordinatorin

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Henze