04.10.16 13:37

Prof. Proksch in Peking mit National Friendship Award der Volksrepublik China ausgezeichnet

Prof. Proksch (Inst. für Pharmazeutische Biologie und Biotechnologie) erhielt am 29.09.2016 in Peking im Rahmen der Feierlichkeiten zum chinesischen Nationalfeiertag von Vizepremier Ma Kai den Chinese Government Friendship Award.

Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die an Ausländer verliehen wird, die sich um die Entwicklung Chinas verdient gemacht haben. Proksch wurde im Rahmen der Preisverleihung für seine seit 1998 bestehende enge wissenschaftliche Kooperation mit chinesischen Universitäten und Forschungsinstituten geehrt. Bereits 2014 erhielt er den Qilu Friendship Award der chinesischen Provinz Shandong. Ferner wurde Proksch in diesem Jahr mit Ehrenprofessuren an der Three Gorges University in Yichang und an der Chinese Academy of Tropical Agricultural Sciences in Haikou ausgezeichnet.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Henze