14.10.16 16:59

Nachruf

Die Fakultät trauert um Prof. i. R. Dr. Hans-Joachim Grabitz. Er verstarb am 30. September 2016 im Alter von 78 Jahren.

Hans-Joachim Grabitz wurde 1937 in Hamburg geboren. Er studierte Psychologie in Hamburg und Mannheim, wo er 1969 promoviert wurde. Am Institut für Experimentelle Psychologie der Heinrich-Heine-Universität lehrte er die Fächer Allgemeine Psychologie (Denken, Lernen und Gedächtnis), Quantitative Methoden und Sozialpsychologie. In seiner Forschung befasste sich Prof. Grabitz vorrangig mit Konditionierungs-, Entscheidungs- und Gedächtnisphänomenen sowie mit sozialpsychologischen Fragestellungen. Hans-Joachim Grabitz lag das Wohl der Studierenden sowie seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen. Diesen widmete er sich in seiner ruhigen und augenzwinkernd abgeklärten Art unermüdlich bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2003.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Henze