28.09.18 13:40

Digitale Abgabe von Abschlussarbeiten

Mit Neufassung unserer Rahmenprüfungsordnungen vom 24. und 25.09.2018 (Bachelor und Master) erfolgt die Abgabe von Abschlussarbeiten zukünftig digital über das Studierendenportal.

Diese Funktion wird ab dem 1.10.2018 freigeschaltet und gilt für alle Studierenden, die unter die Rahmenprüfungsordnungen fallen.

  • Studierende, die sich vor dem 1.10.2018 zu einer Abschlussarbeit angemeldet haben, reichen ihre Arbeit offiziell wie bisher auf Papier bei der Studierenden- und Prüfungsverwaltung ein. In Rücksprache mit den Erstgutachterinnen bzw. Erstgutachtern ist auch ein zusätzliches Hochladen im Portal möglich.
  • Studierende, die sich ab dem 1.10.2018 zu Abschlussarbeiten anmelden, reichen ihre Arbeit offiziell durch Hochladen im Studierendenportal ein. Das dortige Datum ist für die Fristenwahrung entscheidend. Die Gutachter/Gutachterinnen können bei der Antragstellung zur Anmeldung kenntlich machen, dass zusätzliche Papierversionen gewünscht sind. Diese sind direkt bei den Gutachtern selbst abzugeben.

Von der digitalen Abgabe ausgenommen sind derzeit die Studierenden der Wirtschaftschemie. Hier erfolgt die Abgabe entsprechend der Prüfungsordnung bis auf Weiteres in Papierform.

Eine Kurzanleitung für Studierende sowie eine Kurzbeschreibung für die Gutachterinnen und Gutachter finden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerdem, neben den übrigen Anleitungen zum Portal, im Kollaborationsportal: https://kollaboration.hhu.de/Kollaborationsbereiche/InfosStudiumLehre/Seiten/default.aspx.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Henze