07.03.18 11:37

Ausschreibung des Ulrich-Hadding-Forschungspreises 2018

Das BMFZ schreibt wiederum den jährlichen Ulrich-Hadding-Forschungspreis aus. Das Preisgeld beträgt €5.000,-. Deadline zur Einreichung ist der 5. April 2018.

Die Ausschreibung richtet sich besonders an exzellente Nachwuchswissenschaftler/innen im fortgeschrittenen Post-Doktorandenstadium vor der Habilitation, die sich bis zu acht Jahre nach der Promotion und vor Vollendung des 40. Lebensjahres befinden und aus den Arbeitsgruppen der BMFZ-Mitglieder stammen. Der überwiegende Teil der wissenschaftlichen Forschung während der Post-Doktorandenzeit soll an den Forschungseinrichtungen der HHU erfolgt sein. In der Regel sollte der/die Preisbewerber/in als alleinige/r Erst- oder Letztautor/in der Preisarbeit fungieren. Falls der/ die Preisbewerber/in nicht alleinige/r Erst- oder Letztautor/in der zur Begutachtung eingereichten Publikationen ist, muss eine Erklärung der anderen Ko-Autoren/innen beigelegt werden, dass diese mit der Preisbewerbung einverstanden sind. In diesem Fall muss zusätzlich der konkrete Anteil des/der Preisbewerbers/in in einer Erklärung spezifiziert werden.

Die Mitglieder des BMFZ werden hiermit aufgerufen, Nominierungen geeigneter Wissenschaftler/innen aus ihren Arbeitsgruppen bis zum 5. April 2018 an die Wissenschafts-koordinatorin des BMFZ, Frau Dr. C. Höner, zu richten (per E-mail). Der Nominierung sollte ein Kurzlebenslauf, eine Kurzbeschreibung des Forschungsgebietes, eine Publikationsliste der Kandidatin/des Kandidaten sowie eine kurze Begründung des/der Vorschlagenden beigefügt werden (eine pdf-Datei).

Die vorgeschlagenen Kandidaten/innen werden dann gebeten, ihr Forschungsprojekt während der BMFZ-Klausurtagung in Bergisch-Gladbach am 19./20.4.2018 vorzustellen.

Der BMFZ-Vorstand wird dann in seiner nächsten Sitzung (Mai/Juni 2018) die Preisträgerin/den Preisträger für 2018 auswählen. Die Preisverleihung sowie Kurzvorstellung des Forschungsprojektes des/der Kandidaten/in wird während des diesjährigen BMFZ-Meetings am 25. September 2018 stattfinden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Henze